Zur Seite 2

Zur Seite 4

25.03.18 Geburtstag

Zwischen 13:00 Uhr und 16:00 Uhr hat Kami heute drei Rüden und vier Hündinnen geworfen. Alle Zwerge sind putzmunter und fit mit einem Durchschnittsgewicht von 410g. Wir sind überglücklich über diesen wunderschönen Wurf und freuen uns sehr, dass alle Welpen in gute Hände kommen werden. Nun ruhen wir uns erst einmal aus, morgen gibt es dann Bilder.

28.03.18 3 Tage

Inwischen ist hier mit Kami schon alles zur Routine geworden. Sie möchte morgens gerne kurz Gassi gehen, Frühstück (Welpenkräcker), Quark-Honig-Milch, schlafen, neue Decke, säugen, schlafen, Gassi, Mittagssnack (Fleisch & Gemüse) usw. Unseren Tagesrythmus passen wir den Welpen und Hündin an. In der kuscheligen Wurfhöhle hört man stets nur zufriedene Geräusche - schön!

01.04.18 Eine Woche alt

Wir wünschen frohe Ostern! Unseren Häschen geht es sooo gut und das Nest ist das schönste Ostergeschenk für uns. Die neonatale Phase dauert noch eine Woche. Unsere Welpen sind noch blind und taub. Zur Mama robben können sie allerdings ganz prima! Die Gewichtszunahmen sind bei allen Welpen gleichermaßen, wir haben richtig kleine Mobbelchen:-)

04.04.18 10 Tage

Inzwischen werden die Stillabstände deutlich länger und Kami hat somit wieder mehr Freiheiten. Sie nutzt diese um zu schlafen, spazieren zu gehen, zu fressen und zu spielen. Heute Abend wiegen wir die Kleinen wieder und freuen uns, dass bis dahin alle Welpen ihr Geburtsgewicht verdoppelt haben. Wenn Kami zum säugen in die Kiste geht, sieht man deutlich, dass die Welpen nicht mehr kreiselnd suchen, sondern sehr zielsicher und schnell zur Mama krabbeln.

08.04.18 2 Wochen alt

Augen und Ohren sind nun von unseren Welpen geöffnet. In der Kiste verändert sich somit einiges, denn nun protestieren die Kleinen lautstark, wenn ihnen was nicht passt. Zum Beispiel, wenn Kami sich nicht gleich zum Säugen hinlegt, sondern erst in aller Ruhe ihre Kinder wäscht! Auch stemmen sich die Zwergle ganz hoch - das robben hat ein Ende - nun wird „gelaufen“ :-) Sehr wonnig!

10.04.18 16 Tage alt

Die erste Entwurmung Kamis und ihren Welpen fand am 13. Lebenstag statt und alle haben sie gut vertragen. Die  Stillabstände werden noch länger und die Kleinen können nun schon prima laufen. Sie tapsen auch schon mal in ihren Laufstall, um sich dort zu lösen oder neugierig die „Welt“ anzuschauen. Auch sieht man die Kleinen sich gegenseitig beschlecken oder an ihrer eigenen Pfote nuckeln. Es geht allen acht Hunden hervorragend:-)

14.04.18 20. Tag

Inzwischen sind bei unseren Welpen die ersten Milchzähne durchgebrochen und so langsam sehen sie wie kleine Hunde aus:-) Es wird noch unendlich viel geschlafen, aber ihr wachen Momente sind bezaubernd. Gestern abend haben wir das erste Mal zwei Welpen miteinander „spielen“ gesehen. Immer öfters lösen sich die Pupsis außerhalb ihrer Reichs, alles prima. Wir üben: aus einem Schälchen trinken - das machen Kamis Kinder schon gaaanz toll! :-)

17.07.18 23. Tag

Stets um diese Zeit fangen Welpen an „richtig Spaß“ zu machen, meine Lieblingswoche! Der Folgetrieb setzt ein und die Kleinen erkunden nach und nach ihre Umwelt - also ihr Welpenzimmer. Ab jetzt bekommen sie nun ganz frisches Tatar aus der Hand gefüttert. Das fördert die positive Menschenprägung und entlastet ein klein wenig die Mama. Allen Welpen geht es super und freuten sich über ihren ersten Besuch.

21.04.18 27. Tag

Morgen sind die Kerlchen schon vier Wochen alt! Inzwischen rennen sie schon munter aus ihrem Welpenzimmer, allerdings ist es ihnen draußen tagsüber zu heiß. Inzwischen können sie: hüpfen, rennen, klettern, nagen, raufen - sie machen sooo viel Spaß! Regelmäßig erhalten sie zur nahrhaften Muttermilch nun morgens einen Reisflocken-Quark-Honig-Brei und abends weiterhin Tatar mit Babygläschen Karotte-Kartoffel. Die Welpenmilch gibt es als Zwischenmahlzeit. Alles super!

23.04.18 29. Tag

So, nun ist die Hitze weg und unsere Welpen fühlen sich den ganzen Tag sehr wohl im Garten. Ihr Häuschen wird zum schlafen genutzt und ansonsten gibt es viel zu entdecken. Die klappernden Dosen, ein Joghurtbecher, die Außengeräusche - alles läuft wie nebenher und prägt dennoch so junge Hundekinder. Alle Welpen sind neugierig, offen und stets fröhlich - schön so!

24.04.18 30. Tag

Heute habe ich das übliche Fotoshooting mit den Welpen gemacht. Jeder darf ins Wohnzimmer und darf dort auf unserer Couch Tatar naschen. Das finden sie immer klasse und es entstehen schöne Bilder. Mit 4,5 Wochen alten Welpen platziere ich meistens schon, denn jetzt erkenne ich noch das Ursprüngliche der Kleinen. Wartet man viel länger, zeigt sich dann oft schon ein Nachahmungsverhalten. Trotzdem brauche ich bei zwei Mädls noch ein paar Tage Zeit.